Ev. Kirche Thomaskapelle, Holzhausen

Thomaskapelle Holzhausen
Thomaskapelle Holzhausen

Unsere evangelische Kirche in Holzhausen hat seit dem 16.01.07 einen eigenen Namen. Sie heißt jetzt THOMASKAPELLE. Ursprünglich hatte man die Kirche entweder nur Friedhofskapelle oder gar "D´Leichehall" genannt.

In der Kirchengemeinderatssitzung vom November 2006 hatten wir für eine Namensgebung votiert. Aus Holzhausen selbst wurde von Ortsvorsteher Siegfried Koch die Benennung der Kapelle angeregt, der Vorschlag sie "Thomaskapelle" zu nennen, stammt von Familie Bliß. Er war begründet mit dem alten Flurnamen des Grundstücks, auf dem die Kirche erbaut worden war. Das Gelände hatte einst als Kirchengrundstück zu St. Thomas in Straßburg gehört.

Thomas als der Jünger Jesu ist zugleich eine moderne Glaubensgestalt. Er steht für die Menschen mit ihrem Zweifel und ihrem Wunsch nach rationaler Überprüfung. Die Erbauer des Freiburger Münsters hatten ihn ebenso als starke Glaubensperson entdeckt, so dass sie ihn im Säulengang direkt Jesus selbst gegenüber platzierten: der eine wie die Frage und der andere die Antwort.

Der Vorschlag gewann sofort die Zustimmung aller im Kirchengemeinderat. Schließlich stimmte der Evangelische Oberkirchenrat in Karlsruhe unserer Bitte nach der Benennung zu.

Die Thomaskapelle befindet sich in Holzhausen und gehört zur ev. Kirchengemeinde Rheinbischofsheim.

Noch mehr Angaben finden Sie unter www.ekibi.de 


Kontaktdaten

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.