• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6:Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Kultur & Freizeit

Kultur & Freizeit

Spaß mit Kultur in der Stadthalle Freistett, im Nachtcafé und im Literaturcafé Rheinau.

Bildung & Soziales

Bildung & Soziales

Vom Kindergarten bis zum Seniorenheim - Rheinau von seiner sozialen Seite:

Bürgerservice

Bürgerservice

Stadtverwaltung & Gemeinderat, aktuelle Mitteilungen und Termine...

Aktuelle Meldungen


!!! CORONAVIRUS !!!

--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---
Informationen zu
- Notfallbetreuung für Kindergarten- und Schulkinder
- Handlungsempfehlungen / Verordnungen
- Hilfs- und Serviceangebote
- Corona-Soforthilfeprogramm für Unternehmen
- Passierschein für Grenzpendler
- Links zu Informations- und Hinweisseiten im Internet
- Pressemitteilungen der Stadtverwaltung
sind unter einer extra Rubrik zusammengefasst (sh. Button rechts auf der Startseite)

Diese Rubrik wird ständig aktualisiert. Bitte halten Sie sich auf dem Laufenden.
--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

Hilfs- / Serviceangebote

Aufgrund der aktuellen Situation bieten Bürgerinnen und Bürger, Organisationen, Institutionen und Geschäfte in Rheinau hilfesuchenden Personen an, Ihnen, wenn sie ihr Haus nicht verlassen können, zu helfen oder den Einkauf für alle möglichst kontaktarm durchzuführen.
Die Stadtverwaltung stellt die Hilfs- und Serviceangebote hier zur Verfügung. Ebenfalls werden diese im wöchentlich erscheinenden Amtsblatt veröffentlicht.
Personen, die Hilfe benötigen, sollten sich nicht scheuen diese Angebote auch wahrzunehmen.
Wer in dieser Liste aufgeführt werden möchte bitte melden unter 07844/40039 oder per Mail schneble-schutter@rheinau.de. Vielen Dank.


Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie

Gemäß § 3 Abs. 1 der Corona-Verordnung vom 17.03.2020 (i.d.F. v. 28.03.2020) ist u.a. der Aufenthalt im öffentlichen Raum nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person, oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Haushalts gestattet .Zu anderen Personen ist im öffentlichen Raum, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.


Feuchttücher, Desinfektionstücher und Zeitungspapier gehören nicht in die Toilette

Im Interesse einer gesicherten Abwasserentsorgung bitten wir alle Haushalte, Feuchttücher, Küchenkrepp oder Zeitungspapier nicht über die Toiletten zu entsorgen. Auch Windeln und andere Hygieneartikel sowie Desinfektionstücher gehören nicht in die Toilette, sondern in den Restmüll. Diese Stoffe sind reißfest und lösen sich nicht im Wasser auf. Nur Toilettenpapier, auch feuchtes, darf über die Toilette entsorgt werden.



Der Imagefilm der Stadt Rheinau beleuchtet das Leben in Rheinau unter den Rubriken „Rheinau bewahrt“, „Rheinau erleben“, „Rheinau bildet“, „Rheinau wächst“ und „Rheinau grenzenlos“. Im Bereich „Rheinau bewahrt“ werden Szenen aus der Fasnacht, der Landwirtschaft, des Heimatmuseums, ein Trachtenpaar und die historische Kegelbahn in Holzhausen gezeigt. Die Rubrik „Rheinau erleben“ zeigt Szenen aus dem Vereinsleben von Musik, Handball und Fußball. Auch der Wassersport mit Wasserskifahren auf dem Rhein und Fahrradfahrer sind zu sehen. Mit Szenen aus Schulen und Kindergärten wird die Rubrik „Rheinau bildet“ beleuchtet. Im Filmteil „Rheinau wächst“ sind Szenen aus Firmen, Baugebieten, einem Kieswerk und dem Thema „Rheinau-Mitte“ enthalten. Die Rubrik „Rheinau grenzenlos“ beinhaltet Szenen aus der Jumelage-(Partnerschaftsfeier) der Stadt Rheinau und der Gemeinde Gambsheim. Den Abschluss bildet eine Zusammenfassung der einzelnen Rubriken und dem Text „Rheinau – interessant, dynamisch und neunfach schön“ mit den Namen der einzelnen Stadtteile.