• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: Suche öffnen/schließen
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6:Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Rathaus Telefon-Verzeichnis
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Feier der Städtepartnerschaft Rheinau - Gambsheim am 22. Juni 2019


Feierliche Unterzeichnung der Urkunde zur Städtepartnerschaft

Feierliche Unterzeichnung der Urkunde zur Städtepartnerschaft

Eines der wichtigsten Themen für die Zukunft der Menschen in Europa, in Deutschland und Frankreich, in Baden und dem Elsass sowie in Gambsheim und Rheinau, ist der Frieden in Europa und insbesondere zwischen den Nachbarländern Deutschland und Frankreich. Das friedliche Miteinander ist Grundlage jeder weiteren positiven Entwicklung.


urch die Unterzeichnung des Vertrages von Aachen vom 22. Januar 2019 zwischen Frankreich und Deutschland gewinnt vor allem die Zusammenarbeit auf grenzüberschreitender kommunaler Ebene zunehmend an Bedeutung. Sie bietet besonders den kleineren und mittleren Gemeinden viele Chancen. Vieles wurde unternommen und man darf nicht nachlassen, in den Bemühungen, diesen Frieden und diese freundschaftlichen Partnerschaften weiter zu festigen. Die offizielle Städtepartnerschaft zwischen Gambsheim und Rheinau soll ein weiterer Baustein – ein Leuchtturm – in diesen Bemühungen sein. Die derzeitigen Herausforderungen und Krisen in der Europäischen Gemeinschaft zeigen, dass gerade solche Leuchttürme absolut notwendig sind.


Die Stadt Rheinau pflegt schon seit mehreren Jahrzehnten einen engen freundschaftlichen Kontakt mit der französischen Nachbargemeinde Gambsheim. Viele positive Beispiele gelebter Freundschaft gibt es bereits bei in den benachbarten Gemeinden. Feuerwehr, Vereine, Gemeinderäte und Verwaltung treffen sich regelmäßig. Viele persönliche Freundschaften sind entstanden.                                                     


Die beiden Gemeinden Gambsheim und Rheinau haben ihre jahrelange freundschaftliche Beziehung und gemeinsamen Geschichte mit einer Städtepartnerschaft (Jumelage) manifestiert und mit der feierlichen Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde am Samstag, 22. Juni 2019 um 17 Uhr, in Anwesenheit der beiden Gemeinderäte, ein weiteres Kapitel der langjährigen Freundschaft aufgeschlagen.


Die jüngste Kooperation zwischen Gambsheim und Rheinau ist die Realisierung eines grenzüberschreitenden Rheinübergangs für Fußgänger und Radfahrer. Am Sonntag, 23. Juni 2019 fand eine Feierstunde zur offiziellen Eröffnung des Rheinübergangs für Fußgänger und Radfahrer statt. Mit der Realisierung dieses Großprojekts, in Millionenhöhe, konnte eine erhebliche Verbesserung der Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer, vor allem aber für die Fußgänger und Radfahrer, erreicht werden. Gleichzeitig wurde auch ein Zeichen für den Ausbau des grenzüberschreitenden Radwegenetzes gesetzt. Insgesamt haben die Gemeinden Gambsheim und Rheinau in mehr als 10 Jahren viel Zeit und Arbeit in dieses Projekt investiert. Das gemeinsame Ziel wurde hierbei nie aus den Augen verloren, denn Brücken schlagen Verbindungen und bringen die Menschen zusammen.

 

 

Der Imagefilm der Stadt Rheinau beleuchtet das Leben in Rheinau unter den Rubriken „Rheinau bewahrt“, „Rheinau erleben“, „Rheinau bildet“, „Rheinau wächst“ und „Rheinau grenzenlos“. Im Bereich „Rheinau bewahrt“ werden Szenen aus der Fasnacht, der Landwirtschaft, des Heimatmuseums, ein Trachtenpaar und die historische Kegelbahn in Holzhausen gezeigt. Die Rubrik „Rheinau erleben“ zeigt Szenen aus dem Vereinsleben von Musik, Handball und Fußball. Auch der Wassersport mit Wasserskifahren auf dem Rhein und Fahrradfahrer sind zu sehen. Mit Szenen aus Schulen und Kindergärten wird die Rubrik „Rheinau bildet“ beleuchtet. Im Filmteil „Rheinau wächst“ sind Szenen aus Firmen, Baugebieten, einem Kieswerk und dem Thema „Rheinau-Mitte“ enthalten. Die Rubrik „Rheinau grenzenlos“ beinhaltet Szenen aus der Jumelage-(Partnerschaftsfeier) der Stadt Rheinau und der Gemeinde Gambsheim. Den Abschluss bildet eine Zusammenfassung der einzelnen Rubriken und dem Text „Rheinau – interessant, dynamisch und neunfach schön“ mit den Namen der einzelnen Stadtteile.